Angebot bewerten:

Berghütte Koča na Golici

Seite drucken In den Reiseplaner eingeben
Jesenice
Telefon: ++386 41 735 911, ++386 4 586 60 70
E-Mail:
www.pdjesenice-drustvo.si
Kategorie
** 

Seehöhe : 1582 m

Betriebsinformationen
geschlossen 

Die Hütte ist von Anfang Mai bis Mitte Oktober geöffnet.
 
 
Betten : 26 
Schlafsaalbetten : 15 

Blick
Berge 

Anzahl der Sitzplätze im Inneren : 50 
Beschreibung der Hütte:
Die Berghütte steht auf einem Aussichtspunkt des Südhangs der Golica (Koralpen), gleich oberhalb der Waldgrenze.
 
In der Hüttenstube sind 50 Sitzplätze, eine Bar, an Tischen vor der Hütte weitere 80 Sitzplätze; 5 Mehrbettzimmer mit 26 Betten, ein Gemeinschaftslager mit 15 Betten; Toilette, Waschraum mit Kaltwasser; Ofenheizung in der Gaststube; fließendes Wasser, Photovoltaikanlage aus dem PHARE-Programm und ein Stromagregat, Lastseilbahn.
Aussicht:
Von der Hütte aus hat man einen schönen Ausblick, einen noch viel schöneren jedoch vom nahen Berggipfel der Golica (Koralpen). Im Osten liegt der Bergkamm der Karawanken mit dem Bergmassiv Stol und der Košuta, rechts erheben sich die Gipfel der Kamniker Alpen; im Südosten geht der Blick über die Ebene von Gorenjsko, das Becken von Ljubljana, das Bergland von Notranjsko mit dem Snežnik und noch weiter in die Ferne; im Süden sieht man die Hänge der Koralpen hinunter zum Dorf Planina pod Golico und zu dem weiten Bergland des Sava-Tals, auf der anderen Seite erhebt sich über dem Tal die Mežakla; im Südwesten und Westen erstrecken sich die Julischen Alpen, besonders gut zu sehen ist der Mittelteil mit dem Triglav und der Škrlatica sowie am Nordrand die Martuljek-Gruppe mit dem Špik; im Westen liegt der westliche Teil des Bergkamms der Karawanken mit dem Klek und dem Hruški vrh ganz in der Nähe sowie der Kepa etwas weiter nördlich; vom Berggipfel hat man einen schönen Blick nach Kärnten: zu sehen sind das Rosental, das Klagenfurter Becken mit Klagenfurt und dem Wörthersee, im Westen auch der kleinere Faaker See und der größere Ossiacher See, bei klarer Sicht sieht man auch die Unter- und Obertauern mit dem Grossglockner.
Zugang zur Hütte:
Anfahrt auf der asphaltierten Lokalstraße von Jesenice nach Planina pod Golico, 4 km, dann auf einer Waldstraße bis zum ersten Stollen der Savske jame, 2 km, von dort über einen alten markierten Wanderweg 2h 30min. Bushaltestelle Planina pod Golico (lokale Buslinie von Jesenice): vom Gasthaus Dom pod Golico einige Minuten auf der Straße zum Bergstollen Savske jame, dann links am Bauernhof Betela und der Pfadpfinderhütte Dom tabornikov vorbei 2h 30min; vom Gasthaus Dom pod Golico auf einem Waldweg über die Alm Markeljnova planina und den Sattel Suha 3h 30min.
Interessante Wandertouren:
Golica (die Koralpen) (1835 m) 30 Minuten; Klek (1753 m) über den Sattel Jekljevo sedlo (1488 m) 2h; Rožca (1587 m) über den Sattel Jekljevo sedlo und den Hang des Klek 2h 30min. Über alle Gipfel verläuft die Landesgrenze.
Verbindungen mit anderen Hütten:
zur Berghütte Dom Pristava v Javorniškem Rovtu (975 m) über die Ortschaften Planina pod Golico und Črni vrh 4h.
 
GPS Northing (N) : 46,4855 
GPS Easting (E) : 14,0617 

European Youth Card 

Administrator : TIC Jesenice | ++386 4 586 31 78 | | last modified: 09.11.2004
Landkarte

Planina pod Golico

Landkarte
GPS N: 46,4855
E: 14,0617
Ort: Planina pod Golico

Buchen & Kaufen

Reservierung
Suchen:

Anreise:
Tag
Monat
Jahr
Nächte
Zimmer
Erwachsene
Zimmer/Appartement
Kinder
SUCHEN
X

Cookies

Die Webseite verwendet sog. Cookies zur Verbesserung der Benutzererfahrung. Durch den Besuch und die Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit Cookies einverstanden.
Ich stimme zu
Einzelheiten nachlesen