Angebot bewerten:

Berghütte Stjenkova koča na Trstelju

Seite drucken In den Reiseplaner eingeben
Nova Gorica
Telefon: ++386 5 302 30 30 - pisarna PD, ++386 41 531 697
Kategorie
*** 

Hüttenverwalter : Lojzka Marvin 
Seehöhe : 610 m

Betriebsinformationen
geöffnet an Samstagen, an Sonntagen und an den Feiertagen 

Die Hütte ist geöffnet am:
Freitag: 11.00 - 22.00
Samstag: 9.00 - 23.00
Sonn- und Feiertag: 9.00 - 21.00
 

 
Schlafsaalbetten : 20 
Anzahl der Sitzplätze im Inneren : 25 
Beschreibung der Hütte:
Die Berghütte steht gleich unterhalb des Gipfels Trstelj (643 m), dem höchsten Gipfel der Bergkette Črni hribi, die sich oberhalb der Hochebene Kras von Triest nach Komen zwischen den Ortschaften Lipa und Opatje selo erhebt, um dann ins Vipava-Tal zwischen Dornberk und Miren abzufallen.
In der Hüttenstube sind 20 Sitzplätze und eine Bar; an den Tischen vor der Hütte weitere 40 Sitzplätze, ein Gemeinschaftslager mit 12 Betten; Toilette, Regenwasser, Strom. 
Aussicht:
Vom Gipfel hat man einen außerwöhnlich schönen Ausblick. Im Osten sieht man das Karstplateau Trnovski gozd mit dem Gipfel Čaven, hinter den Hügeln zwischen dem Tal Braniška dolina und dem Vipava-Tal den Nanos, in Nähe sind die etwas niedrigeren Gipfel Kačnik und Lipnik, die vom Trstelj durch den Sattel Železna vrata getrennt sind; von Osten nach Süden erkennt man am Horizont die Gipfel Snežnik, Vremščica und Slavnik; im Süden und nach Westen hin erstreckt sich die weite Karsthochebene Kras zwischen Triest und Komen, dahinter sieht man sehr schön den Golf von Triest mit der Küste von Piran bis zur Bucht von Monfalcone und der Stadt Monfalcone, weit in der Ferne erheben sich die Gipfel der Dolomiten; im Westen erstrecken sich die Hänge des Berglandes Črni hribi, ganz nah erhebt sich der Stol (629 m), der zweithöchste Gipfel dieses Berglandes; im Norden verlaufen die Hänge der Črni hribi ins Vipavatal, dahinter erhebt sich das niedrige Hügelland Richtung Gorizia und Nova Gorica und zum Südhang des Trnovski gozd, im Hintergrund erkennt man bei guter Sicht hinter der Hochebene Trnovski gozd die Julischen Alpen mit dem Triglav. Im Norden sieht man in der Nähe die Ortschaften Prvačina und Dornberk, etwas weiter entfernt die Städte Gorizia, Nova Gorica und Ajdovščina sowie das schöne Karstdorf Temnica im Süden.
Zugang zur Hütte:
Anfahrt auf dem Waldweg von Temnica bis zur Hütte, 5 km; bis Temnica gelangt man auf den Straßen Komen-Lipa-Temnica-Kostanjevica na Krasu, Komen-Vojščica-Temnica, Nova Gorica-Opatje selo-Kostanjevica na Krasu-Temnica und Dornberk-Železna vrata-Temnica. Bahnstationen, Bushaltestellen Prvačina, Dornberk; Bushaltestellen Lipa, Temnica: von Prvačina vorbei an Dornberk, die Straße entlang und über Wegabkürzungen auf den Sattel Železna vrata und dann auf dem Wanderweg bis zur Hütte 2h; von Dornberk 1h 30min; von Lipa auf einem Feldweg und Waldweg 1h; von Temnica auf einem Waldweg 1h 30min.
Interessante Wandertouren:
Trstelj ist am besten für Einzelausflüge geeignet; es gibt außerdem den Bergkamm-Wanderweg über die Gipfel der Črni hribi, auf den Fajtji hrib (433 m) 2h, von dort der Abstieg nach Miren oder Kostanjevica na Krasu, überall ist ein Fußmarsch von 1h.
Verbindungen mit anderen Hütten:
Es gibt in der näheren und ferneren Umgebung keine Berghütten.
 
GPS Northing (N) : 45,8572 
GPS Easting (E) : 13,7059 
Administrator : Zavod za šport, turizem in prosti čas Sežana | ++386 5 764 02 50 | | last modified: 29.09.2005
Landkarte

Temnica

Landkarte
GPS N: 45,8572
E: 13,7059
Ort: Temnica

Buchen & Kaufen

Reservierung
Suchen:

Anreise:
Tag
Monat
Jahr
Nächte
Zimmer
Erwachsene
Zimmer/Appartement
Kinder
SUCHEN
X

Cookies

Die Webseite verwendet sog. Cookies zur Verbesserung der Benutzererfahrung. Durch den Besuch und die Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit Cookies einverstanden.
Ich stimme zu
Einzelheiten nachlesen